Die Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das gemeinsame Organ der Schule. Sie hat die Aufgabe, das Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrern, Eltern, Schülern und der für die Berufserziehung Mitverantwortlichen zu fördern, bei Meinungsverschiedenheiten zu vermitteln sowie über Angelegenheiten, die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind, zu beraten, Empfehlungen zu geben oder zu bestimmten Themen Entscheidungen zu Treffen.

Die Schulkonferenz trifft sich mindestens ein Mal pro Schulhalbjahr.

Die Schulkonferenz setzt sich zusammen aus:

  • der Schulleiterin als Vorsitzende
  • dem Elternbeiratsvorsitzenden als stellvertretendem Vorsitzenden
  • drei Vertretern der Lehrer
  • drei Vertretern der Eltern