Klassen-Pflegschaft

Die Klassenpflegschaft besteht aus den Eltern und Lehrer der Klasse. Sie dient der Pflege enger Verbindungen zwischen Eltern und Schule und hat die Aufgabe, das Zusammenwirken von Eltern und Lehrern in der gemeinsamen Verantwortung für die Erziehung der Jugend zu fördern. Eltern und Lehrer sollen sich in der Klassenpflegschaft gegenseitig beraten sowie Anregungen und Erfahrungen austauschen.

Die Klassenpflegschaft wählt den Klassenelternvertreter und den Stellvertreter, die dann Mitglieder des Elternbeirates sind.

Die Klassenpflegschaft trifft sich mindestens ein Mal pro Schulhalbjahr.