Monate: November 2019

Sicher zur Schule

Dass unsere Kinder sicher zu Schule und wieder nach Hause kommen liegt uns allen am Herzen. Um diese Sicherheit zu schaffen wurden schon mehrere Maßnahmen eingeführt: Die Gemeinde hat an mehreren Stellen im Ort Markierungen am Bürgersteig angebracht. Des Weiteren gibt es in der Schule zwei Mal pro Jahr die Aktion „zu Fuß zur Schule“ und in Klasse 4 die Verkehrserziehung mit anschließender Fahrradprüfung. Dies alles sind Beiträge, um unsere Kinder zu schützen und auf eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr vorzubereiten. Auch Sie können hier einen wichtigen Beitrag leisten. Das erhöhte Verkehrsaufkommen vor der Schule zur Bring- und Abholzeit stellt ein Risiko für unsere Kinder da. Auch „nur kurz Anhalten“ führt zu einer eingeschränkten Sicht, sodass die Straße vor der Schule nicht sicher überquert werden kann. Daher unsere Bitte an Sie: Halten Sie am Kiesparkplatz unterhalb der Turnhalle, wenn Sie ihre Kinder zur Schule bringen oder abholen. Vom Kiesparkplatz bis zu Schule ist es ein Katzensprung und unsere Kinder werden beim Überqueren der Straße nicht unnötig gefährdet. Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Julia Buchner und …