Monate: März 2019

Ökomobil – Kleine Naturforscher unterwegs

Am Mittwoch, 20. März 2019 kam das Ökomobil für die Erstklässler der 1a nach Schallstadt. Pünktlich zum Frühlingsanfang hatten wir herrlich sonniges Wetter für unseren Ausflug zum Waldspielplatz bei der Forsthütte. Auf unserer Wanderung sahen wir das Ökomobil schon von weitem. Alle 22 Erstklässler waren sehr gespannt. Zu Beginn wurde ein Spiel gespielt, bei dem sich die Kinder in Bäume verwandelten. Dann ging es auf eine spannende Suche nach (Holz-)Tieren, die im Wald versteckt waren. Auch Spuren echter Waldtiere konnte man finden: Ein Reh hatte seine Schlafkuhle hinterlassen und Wildschweine im Boden gewühlt. Später sammelten die Erstklässler: etwas Weiches, etwas das blüht, etwas das riecht. Sogar kleine Tierchen durfte man vorsichtig in kleinen Döschen einsammeln. Später wurden diese dann natürlich, nach eingehender Untersuchung – alle wieder in die Natur freigelassen. Auch im Ökomobil selbst lernten die Erstklässler neue Dinge. Das Ökomobil ist nämlich wie ein kleines Klassenzimmer, in dem man sitzen kann. Es war für die Forscher besonders spannend, die gesammelten Blätter, Blüten, Moos und die Insekten zu mikroskopieren. Die Zeit ging sehr schnell um …