Monate: Februar 2016

Hexen und Wölfe bei uns in der Schule

  Pünktlich um 10.30 Uhr am „schmutzigen Donnerstag“ befreiten die Wölfe aus der Wolfszunft Schallstadt-Wolfenweiler und die Burstelhexen aus Mengen die geplagten Kinder der JPG-Schule von ihrem Unterricht. Begeistert wurden die Wölfe und Hexen von einem Großteil der Kinder empfangen. Es gab Bonbons für die Kinder und Streicheleinheiten für die Wölfe. Die Kinder durften sich die Wolfs- und Hexenmasken aufsetzen und das kuschelige Fell berühren. Einigen waren die großen Wölfe nicht so ganz geheuer. Da blieb man doch lieber bei der Lehrerin. Nachdem alle Klassen befreit waren, ging es zum Tanz in die Aula. Dort wurde gefeiert bis der erlösende Klingelton die Kinder in die Fastnachtsferien schickte.